alle Erbkrankheiten von A-Z
Home

Mukoviszidose

Informationen zur Erbkrankheit "Mukoviszidose"

Die Erbkrankheit Mukoviszidose ist nicht heilbar, diese Krankheit besteht ab Geburt, wird jedoch in den meisten Fällen erst später festgestellt. Die Krankheit führt in ihrem Verlauf zu schweren Störungen der Verdauung und der Atmung. Schweiß und auch Schleim können hierbei nicht richtig abgesondert werden.

Dadurch dass bei den Erkrankten die Sekrete zäher sind, können die Organe nicht mehr richtig arbeiten und es kommt zum Funktionsverlust des Verdauungstrakts und der Atemwege. Die Krankheit an sich ist nicht aufzuhalten, der Zustand der Erkrankten wird stetig schlechter, einzig durch eine frühzeitige Behandlung kann der Krankheitsverlauf jedoch entscheidend verzögert werden.

Wann diese Krankheit mit erkennbaren Symptomen auftritt ist unterschiedlich, ebenso ist der Krankheitsverlauf verschieden stark ausgeprägt.


Werbung


Brusterkrankungen

(c) 2008 by erbkrankheiten.net Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum